Zur Startseite

Zum Kontaktformular

Programm
zum 32. Schlesischen Musikfest 2009



"Zeit in der Musik - Musik in der Zeit"

Jahreswidmungen für die Komponisten
Georg Friedrich Händel - 250. Todestag, Joseph Haydn - 200. Todestag
und Felix Mendelssohn-Bartholdy - 200. Geburtstag
 

Programm vom 12. bis 21. Juni 2009

Freitag, 12.Juni
19:30 Uhr
Lutherkirche
Görlitz

Wiener Klassik - eine musikalische HOCHzeit

Prager Kammerorchester ohne Dirigenten
Joseph Haydn

  • Sinfonischer Zyklus der Tageszeiten
  • * "Le Matin" ("Der Morgen")
    * "Le Midi" ("Der Mittag")
    * "La Soir" ("Der Abend")

    Sonnabend, 13.Juni
    19:30 Uhr
    Kreuzkirche
    Görlitz

    taktwechsel - zeitenwechsel

    medicanti-Sinfonieorchester Dresden
    Claude Debussy

  • Pe' lude á L'apres-midi d'un faune
     

  • Joseph Haydn
  • Sinfonie Nr. 101 D-Dur "Die Uhr"
     

  • Joseph Haydn
  • Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur
     

  • Claude Debussy
  • 3 Noctumes: Nuges - Fetes - Sirènes


  • Solist: Gabor Peter, Solotrompeter Gewandhausorchester Leipzig
    Frauenchor des Universitätschores Dresden
    Einstudierung : Maja Sequeira
    unter Leitung : Wolfgang Behrend

    Mit freundlicher Unterstützung der

    Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

    Sonntag, 14.Juni
    10:00 Uhr
    Kirche St. Peter und Paul
    Görlitz

    Gottesdienst im Rahmen des 32. Schlesischen Musikfestes

    Bachkantate 148 „Bringet dem Herrn Ehre seines Namens“


    Kantorei der Innenstadtgemeinde, Solisten, Orchester

    Leitung: KMD Reinhard Seeliger
    Predigt: Pfrn. Carola Münch

    Sonntag, 14.Juni
    14:00 Uhr
    Schlesisches Museum
    Görlitz

    „Das musische Schlesien“

    Musikalisch-literarischer Museumsrundgang


    Schlesien – ein Sitz der Musen?
    Thomas Maruck stellt bei seiner Führung Komponisten und Dichter vor, die von schlesischen Landschaften, Städten oder Sagengestalten in ihrem Schaffen inspiriert worden sind.

    Eine Veranstaltung des Schlesischen Museums zu Görlitz aus Anlass des 32. Schlesischen Musikfestes.

    Karten bei der Führung im Museum.

    Sonntag, 14.Juni
    17:00 Uhr
    Lutherkirche
    Görlitz

    Konzert am Nachmittag

    "Knabenchor Dresden am Heinrich-Schütz-Konservatorium"
    Weltliche und geistliche Chormusik von Johann Sebastian Bach, Orlando di Lasso, Felix Mendelsohn-Bartoldy u.a.

    * Daniel Friederici Wir lieben sehr im Herzen
    * Hans Leo Hassler Nun fanget an ein guts Liedlein zu singen
    * Henry Purcell Auf dieser frühlingsbunten Heid
    * Melchior Vulpius Die beste Zeit im Jahr ist mein
    * Hans Leo Hassler Cantate Domino
    * Antonio Scandello Lobe, den Herren meine Seele
    * Heinrich Schütz Ich bin ein rechter Weinstock
    * Johann Michael Bach Ich weiß das mein Erlöser lebt
    * Johann Sebastian
    Bach
    Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn
    * Felix Mendelssohn
    Bartholdy
    Wasserfahrt
    Morgengebet
    Frühlingsfeier
    Die Nachtigall
    Abschied vom Walde


    Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem

    Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
    Leitung: Stephan Thamm

    Montag, 15.Juni
    19:30 Uhr
    Kirche
    St. Peter und Paul
    Görlitz

    Die Casparini-Orgel im Wandel der Zeiten

    Vorführung der Görlitzer Sonnenorgel
    KMD Reinhard Seeliger / Ruth-Andrea Müller

    Dienstag, 16.Juni
    19:30 Uhr
    ehemalige Synagoge
    Görlitz

    Händel in London

    Sheridan - Ensemble

    Georg F. Händel - Deutsche Arien

  • „Flammende Rose“
  • „Süße Stille“
  • „Das zitternde Glänzen der spielenden Wellen
  • „Das zitternde Glänzen der spielenden Wellen“
     

  • Georg F. Händel
  • Sonate für Violine und Basso continuo in A-Dur
     

  • Georg F. Händel:
  • Chaconne für Cembalo solo in G-Dur
     

  • Johann Chr. Pepusch:
  • Kantate für Mezzosopran, Violine und Basso continuo
  • „When Love’s Soft Passion”
     

  • Georg F. Händel
  • Kantate für Alt und Basso continuo
  • „Lungi da me, pensier tiranno!”
     

  • Francesco Geminiani:
  • Sonate in C-Dur für Cello und Basso continuo
     

  • Georg F. Händel:
  • Kantate für Alt, Violine und Basso continuo
  • „ Mi palpita il cor”
     

  • Susanne Langner, Alt, Berlin
    Anna Carewe, Cello, Berlin
    Petteri Pitko, Cembalo, Berlin
    Florian Donderer, Violine, Berlin

    Mittwoch, 17.Juni
    19:30 Uhr
    Schlesisches Museum
    zu Görlitz

    „Mein Trost, auf den ich alles richte“

    Ensemble Musicantica
    Esaias Reusner:

  • Musicalische Taffel-Erlustigung (Brieg 1668)


  • A. Hammerschmidt:
  • „Geistlicher Dialogen ander Teil” - Texte nach
    Martin Opitz (Das Hohe Lied Salomons)
    (Dresden 1645)
     

  • Johann Rosenmüller:
  • „Sonata Prima /g-Moll), aus: Sonate à 2
     

  • A. Hammerschmidt:
  • Ander Theil Weltlicher Oden oder Liebegesänge
     

  • Johann Rosenmüller:
  • 3. Paduan à 3 (Leipzig 1654)
     

  • Johann Christoph Pezel:
  • „Der andächtige Student“, (Leipzig 1682)
  • Sonata (G-Dur), (Leipzig 1675)
     

  • Christiane Wiese, Sopran
    Annette Liebscher, Violine
    Christine Trinks, Violine/Viola

    Sven Rössel, Violine
    Roland Leppin, Cembalo/Orgel

    Mit freundlicher Unterstützung durch den Kulturreferenten für Schlesien, Stiftung Schlesisches Museum zu Görlitz

    Mittwoch, 17.Juni
    20:00 Uhr
    Bautzen
    St. Michael-Kirche

    Die Jahreszeiten

    medicanti-Kammerorchester, Dresden
    Antonio Vivaldi:

  • Konzert für Violine, Streicher und B.c. op. 18 Nr. 1 – 4
  • * Nr. 1 E-Dur „Der Frühling“
    * Nr. 2 g-Moll „Der Sommer“
    * Nr. 3 F-Dur „Der Herbst“
    * Nr. 4 f-moll „Der Winter“

    mit Zwischentexten v. Hermann Hesse, Khalil Gibran u.a.

    Wolfgang Behrend, Solist
    Stephanus Volke, Violine
    Sprecher: Michael Schmuck

    Leitung: Wolfgang Behrend

    Eine Kooperationsveranstaltung mit dem
    "Lausitzer Musiksommer"

    Donnerstag, 18.Juni
    19:30 Uhr
    via-regia-Buchladen
    Brüderstraße 3
    Görlitz

    "Zeit zum Lesen"

    Literatur und Musik
    Eine Begegnung mit Autoren

    „ … hier wurde die Zeit seßhaft … „ (Günter Eich)

    Andreas Neumann-Nochten (Musik) und Thomas Maruck (Text) laden ein zum Literarisch – Musikalischen Abend. Im Mittelpunkt steht das älteste Gasthaus in Europa. Der Breslauer „Schweidnitzer Keller“ war und ist Zeuge der meisten Ereignisse der Oderstadt und sieht und sah namhafte Gesichter Europas. Die Literaten und Komponisten unter ihnen werden zu Gehör gebracht und ein neues Buch zur Geschichte des alten Ratskellers vorgestellt.

    Freitag, 19. Juni
    19:30 Uhr
    Görlitz, Kirche
    St. Peter und Paul

    "Homage an Krszytof Penderecki"

    Anlässlich der Vollendung seines 75. Lebensjahres

    Prager Barock Consortium

  • Agnus Dei - Transkription für Orgel
  • Agnus Dei - Transkription für Streicher
    (Boris Pergamentschikow)
  • Dariusz Przrybylski (geb. 1984) - Óneiros
    Violinkonzert (2009) Uraufführung
  • De profundis (aus "Seven Gates of Jerusalem")
    Streicher
  • De profundis - Transkription für Orgel
  • Chaconne Transkription für Orgel
    (in memoriam Giovanni Paolo II, 2005)
  • Chaconne - Streicher


  • Chatchatur Kanajan, Violine, Berlin
    Ulrich Grosser, Orgel
    Dariusz Przybylski, Orgel
    Chatschatur Kanajan, Violine, Berlin

    Leitung: Ulrich Grosser

    Mit freundlicher Unterstützung der

    Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

    Sonnabend, 20. Juni

    Tagesexkursion
    in das Hirschberger Tal im polnischen Niederschlesien


    10:00 Uhr, Abfahrt
    Kaisertrutz, Görlitz
  • Gemeinsamer Rundgang durch Hirschberg
    (Jelenia Góra)
  • Besichtigung der Miniaturschau „Klein Schlesien“ in
    Schmiedeberg (Kowary)
  • Rundfahrt durch das Hirschberger Tal und
    Riesengebirgsvorland
  • Buchung über www.goerlitz-tourist.de


  • 18:00 Uhr
    Kammerkonzert auf Schloss Lomnitz

    Joseph Haydn
  • Divertimento No. 113 Hob. XI :113


  • W. A. Mozart
  • Divertimento in Es-Dur KV 563


  • J. Brahms/A. Reimann
  • Fünf Ophelia-Lieder nach Texten von W. Shakespeare
    Transkription f. Singstimme u. Streichquartett von Aribert Reimann


  • J. Brahms
  • Gestillte Sehnsucht (Friedrich Rückert)
    Transkription f. Singstimme und Streichtrio


  • Katrin-Maria Corbach - Mezzosopran
    Chié Peters - Violine
    Dietrich Gerleit - Violine
    Alexander Grothe - Viola
    Claudio Corbach - Violoncello
    Musiker der Deutschen Oper Berlin

    Mit freundlicher Unterstützung
    des Vereins zur Pflege schlesischer Kunst und Kultur e.V. und Schloss Lomnitz

    Sonntag, 21. Juni
    17:00 Uhr
    Kathedrale
    St. Jakobus,
    Görlitz

    Zeit für geistliche Musik

    Ausklang des 32. Schlesischen Musikfestes

    Felix Mendelssohn Bartholdy:

  • Sinfonie für Streicher in Es-Dur
  • „Jauchzet dem Herrn alle Welt“
    (achtstimmiger Chor a capella)


  • Georg Friedrich Händel:
  • Konzert für Orgel und Orchester d-Moll


  • Georg Friedrich Händel - aus den „Neun deutsche Arien“
  • „Singe Seele, Gott zum Preise“
  • „Süßer Blumen Ambraflocken“


  • Sigfrid Karg-Elert:
  • Hommage an Händel


  • Joseph Haydn:
  • Missa brevis in honorem Sancti Johannes de Deo in B


  • Juliane Mütze, Sopran, Dresden M
    Mechthild Stosiek, Violine
    Domchor Görlitz, Niederschlesisches Kammerorchester
    Leitung: Thomas Seyda

    Stand: 11.06.2009 -- Änderungen vorbehalten!